Statistik

QSLs: 173.804.072
DXCCs: 328
Calls: 61.780
Conteste im DCL
Anträge im DCL

Support

Awards Information.
Friedrich zur Hellen, DL4BBH,
Hackfeld 13, 27243 Winkelsett, Germany

Questions per mail to:

dl4bbh(at)darc.de

-->Hilfe/Help

Legende

Edit-ButtonÄndern
Anlegen-ButtonNeu anlegen
Loeschen-ButtonLöschen
Betrachten-ButtonBetrachten
Zoom-ButtonAuf- bzw. Zuklappen

Diplom-Tipp

Distrikt-Niedersachsen-Diplom

WAC Award

Herausgeber: IARU-DARC Referat DX
Diplom-Bild

Regeln: In Anerkennung von internationalen Zweiweg-Amateurfunkverbindungen gibt die International Amateur Radio Union (IARU) das Worked-All-Continents (WAC) Diplom an alle Funkamateure der Welt aus. Die Qualifikation für das WAC-Diplom basiert auf einer Prüfung der QSL-Karten, die der Beantrager von anderen Amateurfunkstationen aus jeder der sechs Kontinentalregionen der Welt erhalten hat, durch das Internationale Sekretariat oder einer Mitgliedsorganisation (für DL also der DARC) der IARU. Alle Funkverbindungen müssen aus dem gleichen Land (also DL) oder der gleichen Kontinentalregion der Welt (bei Ländern mit mehrfacher Kontinentzuordnung) hergestellt worden sein. Alle QSL-Karten müssen im Orginal vorgelegt werden und die Sendeart und/oder das Band für etwaige Zusätze ausweisen. Verbindungen auf dem 160m- 30m-, 17m-, 12m-Band oder über Satelliten zählen nicht für das 5-Band Diplom. Alle Verbindungen für den QPR-Zusatz müssen nach dem 01. Januar 1985 und mit einer maximalen Ausgangsleistung von 5W bzw. einer maximalen Eingangsleistung von 10W hergestellt worden sein. Die Angabe QRP muss auf den QSL-Karten ersichtlich sein.

Michael Hartmann, Glückswiese 3, 01737 Kurort Hartha, DL1DUO, dl1duo@darc.de


Quelle-Link: https://www.darc.de/der-club/referate/dx/diplome/wac-diplom/