Statistik

QSLs: 164.254.414
DXCCs: 328
Calls: 61.780
Conteste im DCL
Anträge im DCL

Support

Awards Information.
Friedrich zur Hellen, DL4BBH,
Hackfeld 13, 27243 Winkelsett, Germany

Questions per mail to:

dl4bbh(at)darc.de

-->Hilfe/Help

Legende

Edit-ButtonÄndern
Anlegen-ButtonNeu anlegen
Loeschen-ButtonLöschen
Betrachten-ButtonBetrachten
Zoom-ButtonAuf- bzw. Zuklappen

Diplom-Tipp

Volunteers On The Air

DCL Aktuell

Achtung: WAE 70

(2018-10-07) Das Sonderdiplom "70 Jahre WAE" kann vom 10.08. 2018 00:00 UTC bis 25.11.2018 23:59 UTC erarbeitet werden.
Bestätigungen sind ausschließlich über das DCL (DARC Community Logbook) nachzuweisen. Über das DCL wird auch der Antrag gestellt und als PDF ausgegeben. Es dürfen alle Sendearten gemäß WAE-Diplombedingungen genutzt werden. Diplomklassen: Bronze für 35 WAE-Länder Silber für 50 WAE-Länder Gold für 65 WAE-Länder Trophy für 70 und mehr WAE-Länder Die Sonderstation DJ70WAE ist obligatorisch zu arbeiten und kann einmalig für ein fehlendes WAE-Land eingesetzt werden. Diplommanager ist DK5ON - seine Entscheidungen sind endgültig. Gebühr 3 EUR
Link: https://dcl.darc.de
1. Vorgehensweise: Registrieren; 2. eigenes ADIF-Log ins DCL 3. aus dem DCL heraus Clublog und LoTW-Bestätigungen importieren; aus eQSL heraus ("My Awards" - scrollen - DCL-Interface) eQSL-Bestätigungen ins DCL senden, auch Contestlogs der DARC-Conteste werden automatisch berücksichtigt 4. wenn "elektronische Bestätigungen" fehlen T-QSL (Traditionelle Papier-QSL) eintragen und beim Diplommanager vorlegen (werden implementiert) dk5on@darc.de

Es gilt die WAE-Country-List

WAE 70

DCL News Bild (2018-08-17) Das Sonderdiplom "70 Jahre WAE" kann vom 11. August 2018 00:00 UTC bis zum 11. November 2018 23:59 UTC erarbeitet werden. Bestätigungen sind ausschließlich über das DARC Community Logbook (DCL) nachzuweisen. Über das DCL wird auch der Antrag gestellt und als PDF ausgegeben. Es dürfen alle Sendearten gemäß WAE-Diplombedingungen genutzt werden. Es gibt folgende Diplomklassen: Bronze für 35 WAE-Länder, Silber für 50 WAE-Länder, Gold für 65 WAE-Länder, Trophy für 70 und mehr WAE-Länder. Die Sonderstation DJ70WAE ist obligatorisch zu arbeiten und kann einmalig für ein fehlendes WAE-Land eingesetzt werden. Diplommanager ist DK5ON - seine Entscheidungen sind endgültig. Es gilt die WAE-Country-List.

WAE und DLD jetzt in FT8

DCL News Bild (2018-04-17) Ab sofort kann man die Leistungsdiplome WAE und DLD auch in der Sendeart FT8 beantragen. Dies beschloss das Referat für DX bei seiner Tagung am 14.4.2018.

FT8 hat sich inzwischen etabliert - viele DXpeditionen nutzen FT8 und erreichen vergleichbare QSO-Zahlen wie mit traditionellem RTTY. Für die wachsende Zahl von DXern, die kein CW beherrschen, ist FT8 die Möglichkeit mit einer normalen Ausrüstung weit entferntes DX zu erreichen.

Die Diplomregeln entsprechen den normalen Regeln der Leistungsdiplome. Es werden nur bestätigte QSOs gezählt. Auch die Punkteberechnung erfolgt analog zu den anderen Sendearten-Diplomen.

Durch den bereits erfolgten Import bestätigter QSOs, z.b. aus dem LOTW, konnten bereits die ersten WAE-Diplome in FT8 vergeben werden.

Problem mit LOTW-Import

(2018-04-08) Seit einigen Tagen gab es ein Problem mit dem LOTW-Import. Die QSOs wurden importiert aber die Zuweisung der ADIF-Nummer war fehlerhaft. Inzwischen ist das Problem behoben und der Import funktioniert wieder.

Allerdings sind noch über 10k fehlerhafte QSO-Datensätze in der Datenbank, die auch NICHT durch einen neuen Import repariert werden.

Ein entsprechendes Reparaturprogramm soll so schnell wie möglich geschrieben werden.

Freitag 17 UTC - VOTA Aktivierung

DCL News Bild (2018-02-19) Um das Arbeiten des VOTA-Diploms zu unterstützen findet jeden Freitag zwischen 17 und 18 UTC eine VOTA-Stunde statt. Die Hauptaktivität läuft derzeit auf dem 80-m-Band.

VOTA steht für "Volunteers on the Air"und stellt die freiwilligen Helfer der WRTC 2018 in den Mittelpunkt. Sie vergeben seit dem 1. Januar eine exklusive VOTA-Nummer, die für das Kurzzeitdiplom VOTA-Award zählt. Das Diplom kann über das DCL beantragt werden. Die Erkennung der VOTA-Nummer erfolgt dabei automatisch so dass die Beantragung des Diploms sehr einfach ist, wenn man das eigene Log ins DCL eingespielt hat.